Montag - Donnerstag:
8.00 - 19.30 Uhr
Freitag:
8.00 - 16.00 Uhr
Samstag:
nach Vereinbarung

Corona-Schutzmaßnahmen von Dentprevent

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,


Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen.
Wir haben alle Maßnahmen getroffen, um den Praxisbetrieb 
bei größtmöglicher Sicherheit behutsam zu gewährleisten.

Was wir tun:

Wir handeln achtsam nach dem jeweils aktuellen Kenntnisstand und schützen Sie und uns nach den höchsten Hygiene-Standards. Unsere Entscheidungen werden regelmäßig aktualisiert.

Viruzide Desinfektionsmittel, Handschuhe, spezieller FFP2-Mundschutz und Gesichtsvisiere sind ausreichend vorhanden. Selbstverständlich achten wir akribisch auf wirksame Desinfektion der Räume vor und nach jeder Behandlung. Dazu gehören auch Kontaktflächen wie Türen, Türklinken und Lichtschalter.

Alle Instrumente werden nach einem streng validierten Prozess aufbereitet und sterilisiert

Corona-Viren können durch Mikrotröpfchen in einem Sprühnebel (Aerosol) übertragen werden.
Um Aerosolbildung zu vermeiden, verzichten wir aktuell auf Aerosol bildende Instrumente wie Ultraschall-Zahnsteinentferner, Airflow-Pulverstrahler und ähnliche Geräte.

In der Professionellen Dentalhygiene arbeiten wir daher momentan rein manuell unter Einsatz von Polierpasten und langsam drehenden Polierbürsten.

Alle unsere Praxisräume sind mit einer leistungsstarken Belüftung und einer autarken Klimaanlage ausgestattet, wordurch wir für einen hervorragenden Luftaustausch sorgen.

Ein umfassender Schutz aus Plexiglas wird an der Rezeption aufgestellt.

Um Begegnungen in unserer Wartelounge zu minimieren führen wir Sie gerne direkt in das für Sie reservierte Behandlungszimmer.

Was Sie tun können:

Patient*innen mit grippeähnlichen Symptomen oder Vorerkrankungen oder Immunsuppression bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme.
Wir möchten Sie und uns keinerlei Risiken aussetzen und wägen Behandlungen im Einzelfall ab.

Nutzen Sie bitte den am Eingang der Praxis montierten Desinfektionsmittelspender. Auch in den Toiletten können Sie sich die Hände waschen und desinfizieren.


Welche Behandlungen aktuell durchgeführt werden können wird von uns individuell beurteilt und gemeinsam mit Ihnen abgesprochen: Wir kontaktieren Sie vorab per Telefon (oder E-Mail), um anhand unseres Corona-Fragebogens die jeweils richtige Entscheidung zu treffen.

Rufen Sie uns bei Fragen gerne an. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Und vor allem: bleiben Sie gesund.

Ihr dentprevent-Team