Montag - Donnerstag:
8.00 - 19.30 Uhr
Freitag:
8.00 - 16.00 Uhr
Samstag:
nach Vereinbarung

Zahnimplantat in Freiburg: Wieder mehr Lebensqualität durch ein strahlendes Lächeln

Im besten Fall halten Ihre eigenen Zähne ein Leben lang. Trotz beständiger Pflege und regelmäßiger Zahnarztbesuche bei dentprevent in Freiburg ist ein vollständiger Zahnerhalt jedoch nicht immer möglich: Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Parodontitis), des Zahnfleisches (Gingivitis), aber auch Unfälle verursachen Lücken im Gebiss. Fehlende Zähne schränken nicht nur die Kau- und manchmal sogar die Sprachfähigkeiten ein – sie beeinträchtigen auch die Ästhetik.


Neben klassischem Zahnersatz haben sich Zahnimplantate bewährt: Sie bieten nicht nur festen Halt und somit Sicherheit, sondern überzeugen auch durch natürliche Ästhetik und sind in der Regel sehr lange haltbar. Unsere Praxis berät Sie zu einem Zahnimplantat in Freiburg ausführlich und patientenorientiert.


Zahnimplantat in Freiburg: Hochwertiger Zahnersatz mit natürlichem Aussehen und langer Haltbarkeit – Dentprevent ist als private Zahnarztpraxis in Freiburg auf moderne Zahnimplantate spezialisiert.

Nachfolgend finden Sie erste Informationen zu Zahnimplantaten und der Implantation. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in unserer Praxis und profitieren Sie von unserem Fachwissen beim Thema Zahnimplantat in Freiburg – wir sind gerne für Sie da!

Wer, wie, was: Wissenswertes zum Zahnimplantat in Freiburg bei dentprevent 


Woraus besteht ein Zahnimplantat bei Dentprevent in Freiburg

In unserer Zahnarztpraxis in Freiburg verwenden wir Titan oder Zirkon- bzw. Keramikimplantate. Beide Varianten sind aus biologischer Sicht sehr gut verträglich und weisen gute Einheilungsmerkmale auf. 

Für wen eignet sich ein Zahnimplantat?

Grundsätzlich sind Zahnimplantate für jeden geeignet. Ob ein einzelner, ausgefallener Schneidezahn oder ein zahnlosenr Kiefer – um ein Implantat einzusetzen, ist ein geeignetes Fundament - sprich eine Mindestknochentiefe und Dichte - notwendig. Ist dieses Fundament nicht ausreichend vorhanden, kann vor oder während der Implantation ein Knochenaufbau durchgeführt werden – wir beraten Sie gern.

Wann sind Zahnimplantate nicht geeignet?

Wie bei jedem medizinischen Eingriff gibt es auch Gründe, die gegen eine Implantation sprechen.

Medizinische Gründe können beispielsweise sein:

  • Ein durch Erkrankung oder Medikamente geschwächtes Immunsystem
  • Erkrankungen des Knochens oder Bindegewebes
  • Ein nicht eingestellter Diabetes Mellitus
  • Erhöhte Blutungsneigung
  • Schwangerschaft

Anatomischen Gegenanzeigen für ein Zahnimplantat in Freiburg sind unter anderem:

  • Nicht abgeschlossenes Kieferwachstum oder Erkrankungen im Kieferknochen

Ihr Arzt wird nach gründlicher Anamnese und Untersuchung mit Ihnen besprechen, ob ein Zahnimplantat in Freiburg für Sie sinnvoll ist. Dabei wägt er ab, ob durch die Behandlung Nervenbahnen oder Zahnwurzeln gefährdet sind, im Vorfeld eine Parodontitis behandelt werden muss oder Gesichts- oder Kieferschmerzen eventuell auf eine CMD in Freiburg zurückzuführen sind.

Implantat eines Zahnes als Zahnersatz

Wie lange hält ein professionelles gesetztes Zahnimplantat?

Ein Zahnimplantat kann ein Leben lang halten. In statistischen Erhebungen wurde für Titan-Zahnimplantate eine 10-Jahres Überlebensrate von über 95% festgestellt. Achten Sie als Patient auf gute Mundhygiene und regelmäßige Kontrollen bei Ihrem Zahnarzt. Zudem sollten Sie auf das Rauchen verzichten: Dies kann sowohl den Einheilungsprozess erschweren als auch die Lebensdauer Ihres Zahnimplantats verringern.

Was kostet ein Zahnimplantat?

Die Kosten für ein Zahnimplantat in Freiburg sind immer individuell und von verschiedenen Faktoren abhängig. Neben dem Aufwand und der Schwierigkeit des Eingriffs ist die Anzahl der Zahnimplantate ebenso relevant wie das Material für den Zahnersatz. Ist ein Knochenaufbau notwendig, so ist auch dieser im Preis zu berücksichtigen. Selbstverständlich erstellen wir Ihnen vor der Behandlung einen Kostenplan, anhand dessen Sie Ihre Entscheidung abwägen können.

Wie verläuft die Behandlung für ein Zahnimplantat in Freiburg bei dentprevent?

Entscheiden Sie sich für ein Zahnimplantat in Freiburg bei Dentprevent, so erstellen wir mittels modernster Technologie eine genaue Abbildung des vorhandenen Knochenangebots und planen den Eingriff millimetergenau. Die Operation, bei der das Implantatbett in den Kieferknochen gebohrt wird, erfolgt üblicherweise unter örtlicher Betäubung und ist für die Patienten schmerzfrei. Nach Einbringung muss das Implantat in den Knochen einheilen – das dauert in der Regel 3 Monate. Sprechen und Kauen wird in dieser Zeit durch ein Provisorium ermöglicht. Nach erfolgreicher Einheilung wird die Krone auf dem Implantat befestigt.

Die Methode All-On-4™ ist eine besondere Form der Implantation. Dabei werden nach ausführlicher Analyse und Planung alle Implantate an einem Tag gesetzt und mit Zähnen zum kauen versorgt – Sie verlassen unsere Zahnarztpraxis in Freiburg mit einem vollständigen festen Gebiss!

Die Kosten eines Zahnimplantats sind von den Umständen abhängig

Patientenorientierte Beratung und erstklassiges Zahnimplantat: In Freiburg ist Dentprevent Ihr Partner für hochwertigen Zahnersatz

Kräftig zubeißen, natürlich lächeln – mit einem hochwertigen Zahnimplantat, gesetzt von einem Spezialisten, ist das wieder möglich. In unserer privaten Zahnarztpraxis im Herzen von Freiburg im Breigau bieten wir Ihnen alle Möglichkeiten modernster Implantologie und Endodontie.

Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich von unseren hochqualifizierten Zahnärzten beraten – gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihren optimalen Zahnersatz!